Without you….

Die rotem strahlen der sonnen spiegeln sich an der Wasseroberfläche
Und ich denk an dich
Denn ich halte das was ich verspreche
Du veränderst mich

Im Sternelicht fällt sanft der leichte Regen
Und er kühlt mein Gesicht
Ich würde mich am liebsten neben dich legen
Ich verlass dich nicht

Die grillen zirpen und die Bäume rauschen
Sie erzählen von dir
Und ich würde dich gegen nichts aus der Welt tauschen
Du fehlst mir

Meine Haare glänzen im Mondschein
Und ich atme die kühle Nachtluft
Ohne dich bin ich einsam und,allein
Ich liebe deinen Duft

About these ads

Schlagworte: , , , , , , , , , , , , ,

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ photo

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Follow

Erhalte jeden neuen Beitrag in deinen Posteingang.

%d Bloggern gefällt das: